• „So kurz vorm Ende will ich eigentlich nicht aufgeben…“
    Pablo, 24, studiert im 9. Semester im Bachelorstudiengang Energietechnik, muss sich selbst finanzieren

    mehr erfahren
  • „Studieren und eine gute Mutter sein – wie geht das?“
    Anastasia R., 24, Studentin im 6. Semester, zweifelt wie sie es schaffen kann

    mehr erfahren
  • „Diese Prüfungsangst macht mich fertig.“
    Klara, 25, studiert im 10. Semester im Bachelorstudiengang Geografie, steht vor der letzten Wiederholungsprüfung

    mehr erfahren
  • „Ein Sportunfall hat mich ausgebremst. Wie kann es jetzt weitergehen?“
    Karsten, 21, studiert Geologie im Bachelor. Durch einen Sportunfall musste er lange pausieren und weiß noch nicht, wie er das Studium fortsetzen soll…

    mehr erfahren
  • „Ich habe mir unter dem Studienfach etwas ganz anderes vorgestellt…“
    Marko, 20, zweifelt ob das Biologiestudium das Richtige für ihn ist.

    mehr erfahren
  • „Die große Freiheit hat mich völlig überfordert…“
    Sarah, 22 Jahre, schwankt ob sie weiterstudieren soll oder eine Ausbildung starten

    mehr erfahren

Studienzweifel – was nun?

Zweifel am Studium, der Wahl des Studienfachs und Krisen im studentischen Alltag sind normal und müssen nicht zum Abbruch des Studiums führen. Du stehst aber vor der großen Herausforderung, dich zu entscheiden: aufhören, Studiengang wechseln oder weitermachen. Um das Studium nicht hinzuwerfen, wirst du von vielen Seiten unterstützt und kannst auch selbst reflektieren, was dir in deiner Situation hilft.

Die eigene Beratungsstrategie entwickeln

Du hast viele Fragen? Wahrscheinlich sind deine Schwierigkeiten komplex. Es ist sehr klug, sich Unterstützung bei Profis zu holen, die schon vielen Studierenden in ähnlicher Lage mit Rat zur Seite gestanden haben.

An den meisten Hochschulen sind die jeweiligen Beratungsangebote auf einzelne Themenbereiche spezialisiert. Das bedeutet, dass eine Beratung allein dir vermutlich nicht ausreichend helfen kann. Wahrscheinlich brauchst du Antworten von mehreren Ansprechpartner*innen, um das gesamte Puzzle abdecken zu können.

Anlaufstellen für Studienzweifler*innen

Vielen Studienzweifler*innen hat geholfen, sich eine Liste der Themen zu machen, die sie klären müssen und dann systematisch auf die Suche nach Antworten bzw. Beratung zu gehen.

An den Hochschulen helfen dir die Studienberatungen und Beratungsstellen für Studienzweifler*innen, wie du für dich doch noch einen Weg zum Studienabschluss findest. Auch die Berater*innen der Studentenwerke, des Stura, der Fachschaften und anderer Beratungseinrichtungen bieten ergebnisoffene Beratungen an.

Um dir die Planung zu erleichtern, findest du hier eine Liste möglicher Begriffe für die Suche auf der Webseite Deiner Hochschule.

Selbsttest hilft bei der Selbsteinschätzung

Mittels eines Selbsttests kannst du deine Studiensituation strukturiert erfassen. Die Testergebnisse dieses Online-Tests helfen dir unter anderem, deinen persönlichen Beratungsbedarf zu identifizieren. Der Selbsttest wurde im Rahmen des von Erasmus+ geförderten Projektes „PrevDrop“ entwickelt.

Unser Beratungsnetzwerk

X