Die HWK Chemnitz informiert

Neue EU-Entsenderichtlinie bietet gleiches Entgelt für gleiche Arbeit am gleichen Ort.

Das bedeutet eine Verkürzung der maximalen Entsendungsdauer von Leiharbeitern auf 12 Monate sowie eine Übernahme der Reise-, Verpflegungs- und Unterbringungskosten durch den Arbeitgeber statt wie bislang durch Lohnabzug. Mehr Infos

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.